Rugbyverband Brandenburg e.V.

Mitglied im Deutschen Rugbyverband und im Landessportbund Brandenburg



Havelpokalturnier der Senioren 2013 in Velten
Bilder => hier klicken

28. Havelpokal des Rugbyverbandes Brandenburg für Senioren

Sonnabend, 01. Juni 2013, 10.00 Uhr Rugbysportplatz VRC Velten

Senioren des Berliner Rugby Club gewannen erstmalig Havelpokal


Am Samstag, den 01.06.2013 , fand ab 10.00 Uhr auf der Rugbysportanlage in Velten das diesjährige Havelpokalturnier des Rugbyverbandes Brandenburg für Alte Herren statt.

Die Eröffnung wurde durch die stellv. Bürgermeisterin der Stadt Velten und dem Geschäftsführer des Rugbyverbandes Brandenburg durchgeführt.

Im Rahmen der Seniorenfestspiele des Landes Brandenburg kamen sechs Mannschaften nach Velten, um sich zu messen. Mit der 28. Auflage  ist der Havelpokal der Rugbyverbandes Brandenburg eines der traditionrreichsten Turniere des deutschen Gegenwarts Rugbys., 

Teilnehmer des Turnieres waren die Mannschaften aus Potsdam(Spielergemeinschaft aus Potsdam und dem BSV Berlin), die Hennigsdorfer Ironman (Stahl Hennigsdorf), Old Boys Velten, Silberrücken aus Hohen Neuendorf, Stahl Brandenburg sowie die Oldboys des Berliner Rugby-Clubs.

Als Pokalverteidiger waren die Silberrücken aus Hohen-Neuendorf erst einmal der Favorit.

Gepielt wurde in 2 Gruppen a 3 Mannschaften, wobei der 1. und 2.Plazierte im Kreuzvergleich das Halbfinale auspielten. Die Sieger der Halbfinalespiele kämpften dann um den Turniersieg.Die Drittplazierten der Gruppen spielten um den 5./6. Platz des Turnieres.

Gruppe 1: Stahl Hennigsdorf, Stahl Brandenburg, Brandenburg Adler/Alte Störche

Gruppe 2: Silberrücken Hohen-Neuendorf, VRC Velten, BRC Berlin

Gruppe 1 Platzierung : 1. Stahl Hennigsdorf, 2. Brandenburg Adler/Alte Störche 3. Stahl Brandenburg

Gruppe 2 Platzierung : 1. BRC Berlin, 2. Silberrücken Hohen-Neuendorf, 3. VRC Velten

Halbfinalspiele: Stahl Hennigsdorf - Silberrücken Hohen-Neuendorf  Resultat: 5 : 0

                              BRC Berlin - Brandenburg Adler/Alte Störche               Resultat: 5 : 0

Finale:                  BRC Berlin - Stahl Hennigsdorf                                       Resultat  5 : 0

In den knappen Spielen konnte sich der Favorit aus Hohen Neuendorf jedoch nicht durchsetzen und belegte am Ende den undankbaren 4.Platz.

In einem packenden Endspiel zwischen Stahl Hennigsdorf und dem Berliner Rugby-Club konten die Berliner am Ende mit einem Versuch durchsetzen und den Sieg erringen.

Zur Freund der Akteure gab es neben dem Siegerpokal für die drei Erstplatzierten Medaillen und für alle Aktiven T-Shirt im Rahmen der Senioren-Festspiele.

Unser Dank gilt den Gastgeber VRC Velten, der die perfekt organisierte Veranstaltung bei Freibier und Gegrilltem in familiärer Atmosphäre ausklingen lies. 

Die Platzierungen im Überblick:

  BRC Berlin
 
 
Stahl Hennigsdorf   
1. Platz
 
Brandenburger Adler/Alte Störche  
Potsdam
 
2. Platz
 
   
3. Platz
 

4.Platz:Silberrücken Hohen-Neuendorf 5.Platz:Veltener RC/Alte Preußen 6.Platz:Stahl Brandenburg


E.Partzsch 
Geschäftsfüher RVB 


Kinder- und Jugendfestspiele 2012 in Brandenburg
Bilder => hier klicken

9. Kinder und Jugendsportspiele in Brandenburg an der Havel

Am 16/ 17.Juni 2012 fanden in Brandenburg an der Havel die 9. Kinder-und Jugendsportspiele des Landes Brandenburg statt. Diese werden für die Kinder und Jugendlichen im Rhythmus von 2 Jahren ausgetragen um die Besten der Sportarten zu ermitteln.

Durchwachsen wie das Wetter waren die einzelnen Spiele. Am Start waren diesmal 13 Mannschaften in drei Altersklassen und aus gegebenem Anlass wurde die Olympische Art des Rugbyspieles durchgeführt- das Siebener Rugby. Auf Grund der veränderten Spielfeldgrößen konnten Die Spiele in der Altersklasse U10 und U12 parallel durchgeführt werden.

In der Altersklasse U10 traten die Mannschaften aus den Vereinen USV Potsdam, RU Hohen Neuendorf und die Spielgemeinschaft Stahl Hennigsdorf / RC Velten gegen einander an. Gespielt wurde eine Doppelrunde, die den jungen Spielern alles abverlangten.

In der ersten Begegnung gewann die Spielgemeinschaft Hennigsdorf/Velten mit 6 : 0 gelegten Versuchen gegen die RU Hohen Neuendorf und legte den Grundstein für den ersten Tabellenpatz, im zweiten Spiel trennte man sich gegen die Vertreter aus Potsdam unentschieden ,die ihrerseits mit 7:1 gegen die RU gewann.

Viele interessante Spiele, welche sportlich mit Kampfgeist und sehr fair geführt wurden gab es für die Besucher und Eltern zu sehen. Gespielt wurde jeder gegen jeden und bei der U 16 spielte man in einer Doppelrunde.

Die Rückrunde verlief für das Potsdamer Team ein wenig unglücklich. Am Ende konnte man aber über den Zweiten Platz jubeln.

Bei den U 12 gingen 4 Mannschaften an den Start. Hier setzten sich ungeschlagen die Spieler der RU Hohen Neuendorf unangefochten als Sieger durch. Spannend verlief es hingegen um den Kampf um Platz 2 der USV Potsdam trennte sich vom Rivalen aus Velten/Hennigsdorf Unentschieden und so musste am Ende die Zahl der gelegten Versuche entscheiden, Die Mannschaft der Gastgeber von der SG Stahl Brandenburg war an diesem Tag Chancenlos und musste viel Lehrgeld zahlen.

Im U14 -ner Wettkampf standen sich ebenfalls 4 Teams gegenüber. Velten und Hennigsdorf stellten gemeinsam mit je 2 Spielern aus Brandenburg 2 Teams die gegen die Konkurrenten aus Hohen Neuendorf und Potsdam antraten. Hier setzen sich die Veltener Spieler und Spielerinnen ebenfalls ungeschlagen durch. Nur eine Niederlage mussten die Hennigsdorfer gegen den Erstplatzierten einstecken und konnten sich dadurch den zweiten Platz sichern. Ein Sieg der RU Hohen Neuendorf gegen den USV Potsdam komplettierte das Medaillenfeld.

Die Platzierungen:

Schüler U10

1. SG Stahl Hennigsdorf/RC Velten

2. USV Potsdam

3. RU Hohen Neuendorf

Schüler U12

1. RU Hohen Neuendorf

2. USV Potsdam

3. SV Hennigsdorf/RC Velten

4. SG Stahl Brandenburg

Schüler U14

1. RC Velten

2. SV Hennigsdorf

3. RU Hohen Neuendorf

3. USV Potsdam

 

Edmund Partzsch

Geschäftsführer Rugbyverband Brandenburg



Copyright © 2013, Rugbyverband Brandenburg All Rights Reserved.